Bild DtalAusschreibung von Bauplätzen in den Baugebieten „Haldenweg“ Wittenhofen und „Mühlenweg“ Deggenhausen

Die Gemeinde Deggenhausertal schreibt Bauplätze in folgenden Baugebieten aus:

 

  • Baugebiet „Mühlenweg“ in Deggenhausen
    Das Baugebiet „Mühlenweg“ (Straßenname: "Zur Alten Mühle") liegt sehr ruhig und idyllisch in einer Bachschleife zwischen Deggenhauser Aach und Steinenbach am südlichen Ortsrand von Deggenhausen.
    Hier sind 15 Bauplätze für ein- und zweigeschossige Einzel- und Doppelhäuser entstanden, wovon 7 Bauplätze noch zu haben sind. Der Preis beträgt 220 EUR/m² (voll erschlossen).

 

  • Baugebiet „Haldenweg“ in Wittenhofen
    Das Baugebiet „Haldenweg“ liegt mit schöner Aussichtslage am südwestlichen Ortsrand von Wittenhofen. Dieser Ortsteil bietet eine sehr gute Infrastruktur, wie Grundschule, Rathaus, Turn- und Festhalle, Hallenbad mit Wellness-Bereich, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheke, Tankstelle, Pflegeheim usw.
    In diesem Baugebiet stehen noch 6 Bauplätze für Einzel- und Doppelhäuser zur Verfügung. Der Preis beträgt hier 250 EUR/m² (voll erschlossen).

 

Ab sofort werden Bewerbungen für die 7 Bauplätze in Deggenhausen und die 6 Bauplätze in Wittenhofen von uns entgegengenommen (gerne auch per E-Mail). Die Bewerbungsfrist endet am 4. Mai 2018. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung die geforderten Unterlagen bei.
Bei der Vergabe kommt ein Punktesystem zur Anwendung, wenn sich zwei oder mehr Interessenten auf denselben Bauplatz bewerben. Das Punktesystem berücksichtigt u.a. die Wohndauer und Berufstätigkeit in Deggenhausertal, den Familienstand und die derzeitigen Wohnverhältnisse.

Hinweise:
Die Flächengrößen des Flächenplans stimmen nicht mit den Flächengrößen des Rechtsplans überein. Maßgeblich sind die Flächengrößen des Flächenplans.
In beiden Baugebieten bietet die Telekom Glasfaseranschlüsse für Internet und Telefonie an (Fiber To The Home – FTTH). Die Grundstücke werden mit Erdgas versorgt.
Da die Bodenverhältnisse mancher Baugrundstücke problematisch sein können, empfiehlt es sich, vor dem Kauf ein Bodengutachten anfertigen zu lassen. Im Baugebiet "Haldenweg" muss sogar spätestens mit dem Bauantrag eine objektbezogene Baugrunduntersuchung eingereicht werden. Die unten veröffentlichten Baugrunduntersuchungen wurden speziell für die Erschließung des Baugebiets angefertigt und geben einen allgemeinen Überblick über die Bodenverhältnisse.

 

Zum Seitenanfang