MAG8943 Zur nächsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, 22. Januar 2019 ab 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses laden wir herzlich ein.

 Tagesordnung:

 1.   Mitteilungen

 2.   Bürgerfragestunde

 3.   Vorlage von Baugesuchen

 3.1. Flst.Nr. 21/4, Gemarkung Deggenhausen, Zur Alten Mühle 16 - Neubau eines Einfamilienwohnhauses

 3.2. Flst.Nr. 308/31, Gemarkung Untersiggingen, Zur Apfelwiese 14 - Errichtung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung, Carport, Stellplatz, Doppelgarage und Naturpool

 3.3. Flst.Nr. 308/32, Gemarkung Untersiggingen, Zur Apfelwiese 3 - Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Geräteraum und Carport

 3.4. Flst.Nr. 197, Gamarkung Untersiggingen, Winkelhofstr. 12 - Errichtung zweier Gauben, Erweiterung eines Balkons und Verlängerung des Daches eines Bestandsgebäudes

 3.5. Flst.Nr. 571, Gemarkung Deggenhausen, Steinenbach 3 - Einbau einer Dachgaube und Anbau eines Balkones an das bestehende Wohnhaus

 4.   Haushaltsplan 2019 - Einbringung und Vorstellung des Ergebnis- und Finanzhaushaltes

 5.   Teilnahme an der Bündelausschreibung Strom ab 01.01.2020 im Rahmen der 18. Bündelausschreibung - Beratung und Beschlussfassung

 6.   Verpachtung der Fischwassergebiete I (Deggenhauser Aach) und II (Rotach und Riedbach) - Beratung und Beschlussfassung

 7.   Annahme von Spenden

 8.   Verwaltungsangelegenheiten

 9.   Anträge

 

gez.

 

Fabian Meschenmoser

 

Bürgermeister

 

 

Hinweise zur Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am 22.01.2019

 Haushaltsplanung 2019 - Vorberatung

 Es wird der Haushalt 2019 mit Erträgen von 10.666.000 € und Aufwendungen mit 11.000.000 € beraten. Damit ist für 2019 ein negatives Ergebnis zu erwarten. Im Investitionshaushalt plant die Gemeinde mit Ausgaben von 3,44 Mio. € und Einnahmen von 2,33 Mio. €. Größtes Einzelprojekt wird die Erschließung des Gewerbegebiets Deggenhausen sein. Kreditaufnahmen sind nicht vorgesehen, somit kann die Gemeinde die Verschuldung weiter senken. Steuer- oder Gebührenerhöhungen sind 2019 nicht vorgesehen.

 

Teilnahme an der Bündelausschreibung Strom ab 01.01.2020 im Rahmen der 18. Bündelausschreibung - Beratung und Beschlussfassung

 Der Stromeinkauf für die verschiedenen kommunalen Einrichtungen erfolgt mit vielen anderen Kommunen über eine europaweite Ausschreibung. Diese wird regelmäßig von der gt-Service GmbH, einer Tochter des Gemeindetags, angeboten. Für die nächsten 3 Jahre wird die Lieferung des Stroms ausgeschrieben.

 

Verpachtung der Fischwassergebiete I (Deggenhauser Aach) und II (Rotach und Riedbach) - Beratung und Beschlussfassung

 Die Fischereipachtverträge über die Fischwassergebiete I (Deggenhauser Aach) und II (Rotach und Riedbach) sind ausgelaufen und sollen neu abgefasst werden. Auf die Ausschreibung im Mitteilungsblatt haben sich 5 Interessenten gemeldet.