Deggenhausertal

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelle Fundsachen

- ein Handy, gefunden am 22.06.2021 in der Bushaltestelle in Wittenhofen 

 

Die Fundsachen können im Bürgerbüro bei Frau Jegler (Tel. 07555/9200-11) und bei Frau Gaugel (Tel. 07555/9200-13) abgeholt werden.  


„Es wird darauf hingewiesen, dass das Eigentum an den Fundsachen, falls die Verlierer sich nicht melden, nach Ablauf von 6 Monaten nach Anzeige des Fundes beim Fundbüro auf den Finder oder bei Verzicht auf jegliche Fundrechte auf die Gemeinde des Fundortes übergeht.“

 

 

Fundsachen Grundschule und Alfons-Schmidmeister-Halle

 

Viele Fundsachen, hauptsächlich Klamotten, sammeln sich über das Jahr an. Damit die Gegenstände nicht auf dem Boden liegen oder die Garderoben dauerhaft belegt sind, wurden Fundkisten in der Grundschule und in der Alfons-Schmidmeister-Halle eingerichtet. Hier landet alles was Hausmeister, Reinigungskräfte oder Lehrer finden und nicht zuordnen können. Die meisten Grundschulkinder und Eltern kennen die Fundkisten bereits und manch vermisstes Stück hat so seinen Eigentümer wiedergefunden.

 

Alles ist zu finden, von Jacken, T-Shirts, einzelnen Schuhen (auch Fußballschuhe), über Brotdosen, Getränkeflaschen bis hin zur komplett gefüllten Sporttasche. Leider werden nur wenige Gegenstände vermisst bzw. nicht in den Kisten gesucht.

 

Die jährliche Leerung der Kisten findet in den Sommerferien statt! Der komplette Inhalt wird entsorgt. Wir bitten daher alle Interessierten sich bis dahin zu schauen ob nicht das ein oder andere Teil seinen Besitzer wiederfinden kann.

 

In der Schule stehen zwei Kisten im Eingangsbereich, in der Alfons-Schmidmeister-Halle findet man sie im oberen Flurbereich – alle Kisten sind während des Betriebs frei zugänglich. Sollte die Alfons-Schmidmeister-Halle verschlossen sein, wenden Sie sich bitte kurz an das Rathaus.