Deggenhausertal

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gültige Bauleitpläne

(Flächennutzungsplan, Bebauungspläne, Städtebauliche Satzungen)

    Hier finden Sie neben dem Flächennutzungsplan alle gültigen Bebauungspläne und Städtebaulichen Satzungen in der Gemeinde Deggenhausertal.

    Vorgehensweise:

    • „Baurecht“ anklicken
    • Pfeilsymbol neben gewünschtem Ortsteil anklicken: Es erscheinen alle Bebauungspläne des gewünschten Ortsteils
    • „Geltungsbereiche anzeigen“ anklicken (wenn zusätzlich ein Häkchen bei einem Bebauungsplan gesetzt wird, wird der Bebauungsplan in den Geltungsbereich eingefügt)
    • in die Karte hineinzoomen
    • einfacher Klick auf den gewünschten Bebauungsplan: Im rechten Fenster erscheinen Links zu den Plandateien, die nun geöffnet werden können

    Laufende Bebauungsplanverfahren

    Im Rahmen der Bauleitplanverfahren haben die Träger öffentlicher Belange (Fachbehörden) und die Öffentlichkeit die Möglichkeit, Stellungnahmen zu den Planungen abzugeben. Die Entwürfe zu den aktuellen Aufstellungsverfahren finden Sie nachfolgend:

     

    Bebauungsplanverfahren „Im Hasengrund II“ Urnau

    Der Gemeinderat der Gemeinde Deggenhausertal hat am 12.11.2019 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Im Hasengrund II“ und die zusammen mit ihm aufgestellten Örtlichen Bauvorschriften im beschleunigten Verfahren nach § 13 b Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen.

    In seiner öffentlichen Sitzung am 13.04.2021 hat er außerdem den Entwurf des Bebauungsplans „Im Hasengrund II“ mit örtlichen Bauvorschriften in der Fassung vom 23.03.2021 gebilligt.

     

    Der Entwurf des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Hinweisen, Örtlichen Bauvorschriften und Begründung und die vorliegenden umweltbezogenen Informationen werden für die Dauer eines Monats vom

     

    3. Mai 2021

     

    bis einschließlich

     

    7. Juni 2021

    durch Veröffentlichung im Internet ausgelegt.

    Die auszulegenden Unterlagen (Entwurf des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Hinweise, Örtliche Bauvorschriften und Begründung in der Fassung vom 23.03.2021 und die vorliegenden umweltbezogenen Informationen vom 29.09.2020) werden neben der Veröffentlichung im Internet zur Information auch im Rathaus der Gemeinde Deggenhausertal, Rathausplatz 1, 88693 Deggenhausertal, im Hauptamt/Bauamt öffentlich ausgelegt.

    Den vollständigen Bekanntmachungstext über die öffentliche Auslegung sowie die auszulegenden Unterlagen erhalten Sie hier:

     

    Aufstellung des Bebauungsplanes „Brühl“ Deggenhausen und der zugehörigen Örtlichen Bauvorschriften

    Öffentliche Bekanntmachung

     

    Der Gemeinderat der Gemeinde Deggenhausertal hat am 11.05.2021 in öffentlicher Sitzung gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen, für den Bereich „Mühlenweg 27“ (Flurstück Nr. 42), Deggenhausen, und des nördlich angrenzenden Flurstücks Nr. 42/1 sowie des Gemeindeweges auf Flurstück Nr. 44 der Gemarkung Deggenhausen den Bebauungsplan „Brühl“ mit Örtlichen Bauvorschriften aufzustellen und eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB durchzuführen.

     

    Für den Planbereich ist das nachfolgend abgedruckte Plankonzept maßgebend (siehe untenstehenden Plan).

     

    Ziele und Zwecke der Planung:

    Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Brühl“ und der Örtlichen Bauvorschriften sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau einer weiteren Außenwohngruppe für betreuungsbedürftige Menschen nördlich der bestehenden geschaffen werden. Außerdem soll dem bestehenden Wohngruppengebäude ein bau- und planungsrechtlicher Rahmen vorgegeben werden.

     

    Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

    Gelegenheit zu Äußerungen und zur Erörterung der Planung besteht in der Zeit vom 25. Mai bis 25. Juni 2021 beim Bürgermeisteramt Deggenhausertal – Hauptamt (2. OG) –, Rathausplatz 1, 88693 Deggenhausertal, während der üblichen Öffnungszeiten.

    Die Planunterlagen können hier eingesehen werden:

     

     

    gez.

    Fabian Meschenmoser

    Bürgermeister